Anzeigen

Bittere Niederlage

[1577 Views | 0 Kommentare]

24.02.2018 | FC Ingolstadt 04, Ingolstadt

Duisburg | Die Schanzer unterliegen dem MSV Duisburg nach kurioser Partie mit 1:2: Nach besserer Anfangsphase gingen die Hausherren in der 13. Minute durch Ahmet Engin in Führung, die Stefan Kutschke in der 18. Minute ausglich, während Zebra-Keeper Mark Flekken nach einem nicht gegebenen Tor noch mit Trinken beschäftigt war. In der 44. Minute flog Almog Cohen mit glatt Rot vom Platz, ehe Schiedsrichter Johann Pfeifer den Meiderichern mit einer klaren Fehlentscheidung einen Elfmeter bescherte, den Boris Tashchy zum 2:1-Siegtreffer verwandelte (66. Minute).
Text: FC Ingolstadt 04

Fotografen


Fotograf

Bildergalerie



Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
0 Benutzer online + 986 Gäste